SysTEASS
: Beratungsstelle Autismus/ADHS
: Autismusspezifische Förderung
: Sozialpädagogische Familienhilfe

 

„Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie"
(Johannes Herwig-Lempp)

SysTEASS 

steht für Systemische Beratung, TEACCH (methodischer Ansatz) + ASS (Autismus Spektrum Störung)

Wir richten unser Angebot schwerpunktmäßig an autistische Menschen, an Angehörige dieser und an Institutionen wie Schulen und Einrichtungen, die entsprechende Berührungspunkte haben.
Durch individuelle Förder- und Beratungsangebote soll die Lebenssituation von autistischen Menschen verbessert und der Sozialraum optimiert werden, um Teilhabe und Selbstbestimmung zu fördern. 

Wir bieten Methodenkompetenz im Bereich der Systemischen Beratung und nutzen darüber hinaus auch interdisziplinäre Methoden, sofern diese sinnvoll erscheinen. 

Da wir Autismus, unabhängig von der medizinischen Diagnostik, als Neurodiversität verstehen, sehen wir (wie bei anderen vermeintlichen "Störungen" z.B. ADHS) die Herausforderung eher darin, zwischen den "Gedanken- und Kommunikationswelten" zu vermitteln. 

Oft wird subjektiv sinnvolles Verhalten von autistischen Menschen als problematisch wahrgenommen, während sie selbst die eigene Erfahrung und das eigene Bewusstsein in der Regel völlig zu Recht als „normal“ wahrnehmen. 

Generell geht es also darum, unterschiedliche Sichtweisen in den Punkten zusammenzuführen, in denen sich die Differenz unterschiedlicher Wahrnehmung und Realitätskonstruktionen negativ auf den Alltag, das (Schul-) Leben und den Umgang mit anderen Menschen auswirkt. 

Zu kompliziert formuliert? - Dann nutzen Sie gerne unsere Kontaktmöglichkeiten:

Rufen Sie uns an unter +49 152 34 202 890, schreiben uns über die App "SIGNAL" (Messengerdienst) oder email@systeass.de 

Wir stehen Ihnen gern individuell & persönlich für Fragen zur Verfügung. 


Ihr systeass-Team
 
Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten. systeass Meik Jaekel. Tel: +49 5733 9291 260